Premium Beef Jerky

:: naturbelassen

:: ohne Geschmacksverstärker

:: proteinstark

Original

Teriyaki

Cajun HOT

Wir lieben es, wenn Sie neugierig sind!

Fragen und Antworten rund um ihr Western Crown Beef Jerky!

Was ist Beef Jerky?
Beef Jerky ist einen hochwertigen, proteinreichen Snack auf Rindfleischbasis. Beef Jerky ist in den USA, Kanada, Australien und weiteren Teilen der Welt einer der bekanntesten Snacks überhaupt.

Wie wird Beef Jerky hergestellt?
Für das beste Beef Jerky braucht man das beste Rohmaterial, beste Rezepturen und ganz viel Erfahrung und Zeit. Wir verwenden qualitativ hochwertigstes, fettarmes Fleisch vom Rind, welches zuerst fein geschnitten und anschliessend sorgfältig nach geheimer Rezeptur und fachmännischer Kunst mariniert und zubereitet wird. Danach wird das Beef Jerky über eine längere Zeit getrocknet bis es die perfekte Konsistenz erreicht hat.

Was ist so gesund am Beef Jerky?
Unser Beef Jerky ist reich an Eiweiss / Protein und sehr fettarm (max 5%). Beef Jerky erhöht zudem nicht den Insulinspiegel – ein Hormon welches Ihrem Körper signalisiert, dass es Fett speichern soll. Dies macht Beef Jerky zu einem idealen, ja fast perfektem Snack für zwischendurch – besonders dann wenn Sie versuchen Gewicht zu verlieren oder versuchen den Muskelaufbau zu fördern (Protein).

Wie hoch ist der Fettanteil im Western Crown Beef Jerky?
Western Crown Beef Jerky hat einen maximalen Fettanteil von 5g pro 100g (5%). Das ist im Vergleich zu handelsüblichen Snacks wie Chips, Schokoriegel oder auch verwandte Snacks wie Salamisticks, usw. einfach unschlagbar.

Seit wann gibt es Western Crown Beef Jerky?
Western Crown Beef Jerky ist das erste europäische Beef Jerky. Seit über 11 Jahren wird dieses Beef Jerky in der Schweiz und Europa vertrieben. Wir dürfen mit Stolz sagen – wir waren die Ersten!

Wieso soll ich Western Crown Beef Jerky kaufen?
Wer beste Qualität möchte greift zu Western Crown Beef Jerky. Wir verwenden keine unnatürlichen Geschmacksverstärker wie es praktisch alle anderen Anbieten tun. Um dies zu kompensieren muss man eben besser arbeiten, länger pröbeln und qualitativ hochwertigeres Rohmaterial (Rindfleisch, Marinade, Gewürze usw.) verwenden. Das machen wir! Und man merkt es!

Wie kann ich Beef Jerky in einen gesunden Ernährungsplan einbeziehen?
Aufgrund des geringen Fett- und Kohlenhydratanteils belastet es nicht und liefert viel Eiweiss und Energie. Beef Jerky wird zunehmend gerne als Snack anstelle von Junk-Food verzehrt, da es im Vergleich zu Chips und Schokoriegel gesünder ist und weniger Kalorien enthält (Zucker, usw.) Im Rahmen einer kohlenhydratarmen oder -reduzierten Ernährung (Logi-Methode, Atkins-Diät, Low-Carb-Diät) kann Beef Jerky eingesetzt werden, da a es sich hervorragend als Proteinquelle eignet und gut mitnehmen lässt.

Was ist Mononatriumglutamat / Glutamat?
Mononatriumglutamat (MSG) wird heute praktisch überall eingesetzt – und spielt unserem Gehirn vor, dass etwas besser ist als es eigentlich ist. MSG ist kein Gewürz, sondern eine chemische Substanz welches im Gehirn ein künstliches Hungergefühl simuliert um den Absatz theoretisch geschmacklich ungeniessbarer Produkte überhaupt zu ermöglichen (z.b. Jack Links). Der Geschmacksverstärker Glutamat wird in unzähligen Fertignahrungsmitteln und Würzmitteln eingesetzt obwohl bekannt ist, dass Glutamat extrem gesundheitsschädlich ist.
Western Crown Beef Jerky verzichtet auf die Verwendung dieses künstlichen Geschmacksverbesserers – wir machen das lieber mit höchster Qualität der Rohstoffe sowie der feinen Abstimmung der Rezeptur.

Wieso ist Beef Jerky jeweils so teuer?
Ja, Beef Jerky ist kein günstiges Produkt. Günstig ist in der heutigen Zeit auch immer künstlich – und Western Crown Beef Jerky ist alles ausser künstlich. Für 100g Beef Jerky verwenden wir 350g hochwertiges und mageres Fleisch vom Rind. Das ist exklusiv!
Standard Beef Jerky Hersteller verwenden rund 250g Rindfleisch für 100g Beef Jerky – die Differenz kann man z.b mit Sojaprotein oder anderen „Füller“ kompensieren – oder man trocknet das Beef Jerky einfach zu wenig – und hat dadurch weniger Materialverlust.

Was unterschiedet die verschiedenen Beef Jerky Marken?
Es gibt auf dem Markt eigentlich 3 Arten von Beef Jerky.
1. Hoch-Industriell, mit künstlichen Geschmacksverstärker, viel Sojaprotein, usw.
2. „Cervelat“ Jerky – d.h. kaum getrocknet und entsprechend „gummig“
3. Traditionelles, Premium Beef Jerky – stark getrocknet, natürlich und möglichst naturbelassen – das ist Western Crown Beef Jerky

Wo kann man Western Crown Beef Jerky kaufen?
Unsere Beef Jerky Produkte sind schweizweit an verschiedenen Orten verfügbar (COOP, Kinos, Tankstellen, Bars, usw.). Wir helfen Ihnen gerne einen Händler in Ihrer Nähe zu finden – kontaktieren Sie uns!